3 Suppen Rezepte für deine Entschlackungskur

Für eine Entschlackungskur drei leckere Rezepte.

Eine Entschlackungskur kann dir helfen, den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Lot zu bringen. Befreie dich durch diese Suppen Rezepte von Giften, die dich müde und träge machen.


Für deine Entschlackungskur habe ich drei leckere Suppen Rezepte für dich. 
Sie entlasten deinen Körper und füllen deine Mikronährstoffspeicher auf.

Eine Entschlackungskur oder auch Detoxkur (es geht hierbei immer um die Ausleitung von Giften) ist dann von Vorteil, wenn du dich überladen, müde, unmotiviert und "zu voll" fühlst. Schon einige Tage Entlastung können dafür sorgen, dass dein Stoffwechsel angekurbelt wird. Gifte können gelöst und besser ausgeschieden werden.
Oft sorgen ungesunde Nahrungsmittel, Überernährung und zu viele Gifte im Körper, dass dir viel Energie für wichtige Körperprozesse entzogen wird. Das Resultat ist, dass du dich oft träge, müde und motivationslos fühlst. Dein Stoffwechsel ist quasi eingeschlafen und das spürst du.
 Je besser die Körperprozesse von statten gehen können, desto mehr Energie steht dir zur Verfügung. Bei einer Entschlackungskur nimmst du auch viele Nährstoffe zu dir und je mehr Mikronährstoffe du zu dir nimmst, desto gesünder wirst du mit der Zeit und beugst Erkrankungen und ernsthafte Krankheiten vor.


Wenn du bis auf Zellebene deine Körper von Giften befreien willst, dann wird dich meine "7 Tage Detoxkur" (klick) interessieren.


Ich habe hier drei leckere Suppen Rezepte für deine Entschlackungskur, so dass du wieder fit und munter wirst und voller Energie das neue Jahr beginnen kannst.
Ich empfehle während der Kur das Brot wegzulassen.


Paprikasuppe mit Granatapfel


Zutaten:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl, 1 Kartoffel 
  • 1/2 gelbe Paprika 
  • 1 rote Paprika 
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 3 Stängel frische Petersilie



    Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen, fein hacken und im Öl andünsten.
  2. Kartoffel schälen und in Stücke schneiden.
  3. Paprika putzen und klein schneiden. Beides zugeben und mit dünsten. Mit der Brühe ablöschen.
  4. 10 Minuten köcheln lassen und anschließend pürieren und mit Pfeffer und Paprika abschmecken.
  5. Frische Kräuter kleinhacken und mit den Granatapfelkernen drüber streuen.

Brokkoli-Sellerie-
Suppe



Zutaten:

  • 1/2 Brokkoli
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Cayenne, gemahlen
  • 1 TL Kokosöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Himalayasalz, Pfeffer
  • 1 EL Sprossen



    Zubereitung:

  1. Brokkoli, Sellerie und Frühlingszwiebel waschen. Zwiebel und Sellerie in Stücke schneiden. Den Brokkoli klein schneiden.
  2. Kokosöl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebel kurz darin dünsten. Sellerie und Brokkoli hinzugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Zitronensaft und Cayenne hinzugeben und pürieren. Ggf. noch etwas Gemüsebrühe zugeben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sprossen auf die Suppe geben.

 

Karotten-Ingwer-Suppe


Zutaten:

  • 4-5 Karotten (ca. 300 g)
  • 2 kleine Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (daumenkuppengroß)
  • Saft 1/2 Orange
  • 1 TL Kokosöl
  • 250 ml Gemüsebrühe



    Zubereitung:
  1. Karotten und Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Zwiebel + Ingwer schälen und fein würfeln.
  2. Kokosöl in einem Topf erhitzen und beides hinein geben, kurz dünsten.
  3. Karotten und Kartoffeln dazu geben und kurz mitdünsten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und für 20 Minuten mit Deckel und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  4. Orangensaft zur Suppe geben und die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Sollte die Konsistenz zu fest sein, noch etwas Gemüsebrühe hinzufügen.

Je nach Geschmack kannst du die Suppen noch mit weiteren frischen Kräutern abschmecken. Frische Kräuter sind in der Entschlackungskur sehr wertvoll und liefern wichtige Nährstoffe für dein Körpersystem und regen die Entgiftung des Körpers zusätzlich an.
49 Rezepte findest du auch bei meiner "7 Tage Detoxkur" (klick)


Werbung
Ich empfehle dir dieses Stabmixer-Set zum schnellen Pürieren von Suppen und herstellen von Aufstrichen und Dips: 
Kenwood Stabmixer Set

Tolle Rezepte mit wenig Kalorien und zum Abnehmen geeignet. Sichere dir jetzt mein neues eBook
"15 Dips und Aufstriche" 
zum Sonderpreis!
Klick auf den Button:



eBook mit vegane, rohkost und glutenfreie Rezepte.

Wichtiges Wissen, interessante Impulse und Tipps und leckere Rezepte zum Thema Körper entgiften und nährstoffreich essen gibt es auch bei mir auf

Facebook: https://www.facebook.com/anjazawadzkicom
Instagram: https://www.instagram.com/anjazawadzki
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC1vNFtl2wzHZDFZ_pZZ7uWQ



Das könnte dich auch interessieren:
Tipps bei Völlegefühl und Unwohlsein (besonders in der Weihnachtszeit)
Mehr Gesundheit und Vitalität durch Chlorophyll



Alles Liebe
Anja

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: